Gewaltpräventionsseminar mit Michael Stahl

Gewaltpräventions- und Selbstverteidigungsseminar

Michael Stahl live in Tübingen

Gewaltpräventions- und Selbstverteidigungsseminar

Angesichts hoher Gewaltkriminalität auch im Landkreis Tübingen finden am 02. Dezember und 11. Januar im TOS Gemeinde- und Konferenzzentrum Seminare zu Selbstverteidigung und Gewaltprävention statt. Das Seminar wird von Trainer Michael Stahl durchgeführt, bekannt aus Internet und Fernsehen, und richtet sich an Männer und Frauen ab 13 Jahren.

 

Michael Stahl ist ehemaliger VIP-Bodyguard und arbeitete unter anderem für Nena, Dieter Bohlen und Muhammad Ali. Seit fast 25 Jahren unterrichtet er als Fachlehrer für Selbstverteidigung, ist Motivationstrainer und Autor diverser Bücher.

Als Christ, der selber früher in seinem Leben Gewalt erlebt und ausgeübt hat, gründet Stahl seine Arbeit bewusst auf christliche Werte. Durch praktische Übungen und Spiele bekommen die Teilnehmer seiner Seminare einen Einblick in Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Zudem sollen sie ihre eigene Wertigkeit erkennen und lernen, rechtzeitig Grenzen zu setzen. Es werden effektive Techniken gezeigt, wie man in einer lebensbedrohlichen Situation reagieren kann und soll, um das eigene Leben und das der Nächsten zu schützen.

Praktische Informationen

Seminartermine

Samstag, 02.12.2017, 14:30 - 18:30 Uhr (ausgebucht)

Donnerstag, 11.01.2018, 18:00 - 22:00 Uhr 

 

Anmeldung

Bitte melde dich über das Formular verbindlich zum Seminar an. Hinweis: Teilnehmerzahl beschränkt! 

 

Kosten

Am Seminartag wird ein freiwilliger Beitrag eingesammelt.

Anmeldung zum Seminar

Bitte gib hier deine persönliche Daten an:

Sa 02.12.2017 | Do 11.01.2018

Ort: TOS Gemeinde und Konferenzzentrum, Eisenbahnstraße 126, 72072 Tübingen