News-Detail

Der Gott der Wunder

Der Gott der Wunder

Die TOS Gemeinde in Tübingen hat im Rahmen einer achtwöchigen Wunderkampagne verstärkt für die Wunder Gottes gebetet und geglaubt. Das Ganze war begleitet von einem gemeinsamen Bibelleseplan, der die großen Taten Gottes im Matthäusevangelium und in der Apostelgeschichte umfasste. Im 24/7-Gebet der Gemeinde wurde ununterbrochen für konkrete Anliegen - die Rettung, Heilung und Herzenswünsche von Menschen - gebetet.

Von Woche zu Woche wurde sichtbar, wie Jesus Krankheiten, Beziehungen und Herzen heilte. Unter den vielen Versorgungswundern und neuen Arbeitsstellen war auch ein unerwarteter Schuldenerlass über 300.000 Euro. Gott hat in viele existenzielle Notsituationen eingriffen. Ein geplatztes Blutgefäß und eine Schädelfraktur wurden geheilt. Ein Betroffener erzählte bei seiner Taufe: "Der Bruch war auf dem ersten Bild deutlich zu sehen. Nach Gebet im Namen Jesu war er auf dem nächsten Bild verschwunden. Die Ärzte waren ratlos und haben mich geheilt nach Hause geschickt."