News-Detail

Kraft Gottes und Heilung bei Awakening Fire

Kraft Gottes und Heilung bei Awakening Fire

Drei Tage voller Wunder, Freude, Anbetung und ermutigenden, sowie herausfordernden Botschaften mit David Hogan (Mexiko), Joshua Aaron (Israel) und vielem mehr.

Von Freitag bis Sonntag waren Gäste aus Deutschland, der Schweiz, Rumänien, Weißrussland, Frankreich und weiteren Ländern für die Awakening Fire Konferenz nach Tübingen gekommen. Jobst Bittner eröffnete die Konferenz am Freitagabend mit einer lebensnahen und herausfordernden Botschaft, in der er die Frage stellte: „Wem gleichst du dich an?“ Seinem anschließenden Ruf zur Nachfolge und zur Hingabe an Jesus folgten viele, die Gebet empfingen und von der Kraft des Heiligen Geistes berührt wurden.

Auch Joshua Aaron begeisterte die Teilnehmer mit seiner jüdisch-messianischen Musik und  gab einen Vorgeschmack von dem, was noch zu erwarten war.

Am Samstag gab es verschiedene Lehren, bei denen es immer wieder darum ging, Erweckung im Alltag zu leben und das Feuer des Heiligen Geistes in das eigene Umfeld zu tragen. David Hogan predigte sowohl einmal am Vormittag als auch am Abend und berichtete in seiner unverwechselbaren Art von Wundern und Heilungen, die er Tag für Tag in seinem Dienst in Mexiko und überall auf der Welt erlebt. Er forderte immer wieder heraus, in einem Lebensstil von Prinzipien, Gottesfurcht und Treue zu gehen, um dasselbe zu sehen und im „Glauben, statt im Meschlichen“ zu leben! Einen großartigen Beweis von der Realität des Wirken Gottes lieferte das Zeugnis von Bianca, die bereits am Freitag Gebet für Heilung empfangen hatte. Aufgrund eines schweren Bandscheibenvorfalls war sie mehrere Monate nur dazu in der Lage gewesen, wenige 100 Meter mit Krücken zu gehen und brauchte ansonsten einen Rollstuhl. Es fiel ihr schwer aufzutreten, da sie Lähmungserscheinungen in ihrem Fuß hatte, von denen ihr die Ärzte prognostiziert hatten, dass es Jahre brauchen würde, um sie loszuwerden. Nach dem Gebet am Freitag war sie jedoch komplett geheilt! Sie kann jetzt wieder laufen, tanzen, hat keine Lähmungserscheinungen mehr und braucht weder Krücken noch Rollstuhl.

Auch darüber hinaus war die Konferenz geprägt von wunderbaren Zeiten der Anbetung von Joshua Aaron, Be´er Sheva und der Freedom Night Band. Zur öffentlichen Abendveranstaltung am Samstagabend kamen über 500 Menschen und viele wurden von der Liebe Jesu berührt und neu mit dem Feuer des Heiligen Geistes ausgerüstet.

Fotoalbum Videos Botschaften bestellen