News-Detail

Ich war lange auf der Suche

Ich war lange auf der Suche

Oft habe ich mich gefragt, wozu um alles in der Welt ich lebe und befand mich permanent auf der Suche nach Halt, Orientierung und jemandem, der es wirklich ernst mit mir meint. Auf dieser Suche habe ich probiert, Liebe in Beziehungen zu Männern und Freundschaften zu finden oder inneren Schmerz durch Alkohol zu betäuben. Nach jeder Enttäuschung stand ich jedoch mit noch mehr Verletzungen da. Freunde haben mir davon erzählt, dass Jesus mich liebt und ich es ihm wert war, meine Fehler, Sünde und Schuld auf sich zu nehmen und für mich zu sterben, um mein Leben zu retten - das hat mich total getroffen und ich wusste, dass ich ihn brauche. Bei einem Gebet bin ich Jesus persönlich begegnet. Seitdem lebe ich jeden Tag mit Jesus als bestem Freund an meiner Seite. Durch ihn habe ich eine Freude und inneren Frieden kennen gelernt, wie ich es nirgendwo sonst gefunden habe. 
Ich muss nicht mehr nach Annahme und Bestätigung bei Menschen suchen - Jesus hat mein Leben wiederhergestellt und zeigt mir jeden Tag neu, wie sehr er mich liebt.
- Carolin