News-Detail

Kein Tuning für Speedchristen!

Kein Tuning für Speedchristen!

Die Ausgießung des Heiligen Geistes für die kommende Zeit! Es ist erstaunlich, an wie vielen Orten der Heilige Geist abgelehnt und sein Wirken relativiert wird. Als ich mich in den frühen 70er Jahren bekehrte, war die Frage nach der Erfüllung mit dem Heiligen Geist völlig normal. Ich erinnere mich, wie ich in einem charismatischen Segnungsgottesdienst der evangelischen Kirche zum ersten Mal Sprachengesang hörte und prophetisches Gebet empfing.

Ich erlebte die Erfüllung mit dem Heiligen Geist – wir sagten dazu einfach „Geistestaufe“ – in einem persönlichen Gebet. Die Geistestaufe ist eine spezifische übernatürliche Erfahrung mit dem Heiligen Geist, die deine Geschichte markiert. Ich bin davon überzeugt, dass wir in den kommenden drei Jahren vor einer ähnlichen Ausgießung des Heiligen Geistes stehen, wie zur Zeit der „Jesus-People“-Bewegung! Es wird Gottes wunderbare Ausrüstung für die kommende Zeit sein.

Wenn ich den Heiligen Geist beschreiben sollte, würde ich ihn als „Jesus unlimited“ bezeichnen – also als Jesus ohne Einschränkungen und Begrenzungen. Als die Jünger mit Jesus zusammen waren und seine Zeichen und Wunder sahen, hatten sie Pfingsten noch nicht erlebt. Die Jünger lernten, als Nachfolger zu leben, wurden von Jesus gelehrt und durften mit ihm zusammen leben. Dennoch fehlte ihnen etwas. Sie erlebten am Berg der Verklärung, wie Jesus in eine Wolke der Herrlichkeit eingehüllt und vor ihren Augen die Realität des Himmel sichtbar wurde. Sie sahen mit ihren eigenen Augen Mose und Elia und hörten die Stimme des lebendigen Gottes (Mk 9,4f). Trotzdem fragten sie sich, ob Jesus wirklich der Messias sei. Es fehlte ihnen etwas. Wie konnte Petrus auf dem Wasser laufen und anschließend Jesus in der Stunde der höchsten Not verleugnen? Es gibt darauf eine Antwort: Die Jünger lebten mit Jesus – aber ohne die Kraft des Heiligen Geistes. Jesus gab uns die größte Gabe, die er uns schenken konnte – den Heiligen Geist! Deswegen sagte der auferstandene Jesus zu den Aposteln:

„Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem, in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde!“ (Apg 1,8).

Der Heilige Geist ist der lebendige Repräsentant des auferstanden Jesus auf der Erde! (Joh 14.26; 15,26). Er ist nicht die Sonderausstattung für einige auf „Heiliger Geist“ getunte Speedchristen. Er ist die Kraft des Dreieinigen Gottes (Kol 1,15-17). Ohne die Ausgießung des Heiligen Geistes hätten die Apostel Jesus nicht dienen und die Werke Gottes nicht tun können. Sie brauchten die Ausrüstung und Befähigung des Himmels – ebenso wie du und ich!

Wir freuen uns über eine dreißigjährige Segensgeschichte der TOS! Sie ist eine dreißigjährige Geschichte, in der die Verheißung von Apg 1,8 für uns zur gelebten Realität geworden ist. Gleichzeitig ist die Erfüllung und Ausrüstung des Heiligen Geistes ein Doppelpunkt und Ausrufezeichen für die kommende Zeit! Vielleicht hast du wie die Jünger wunderbare geistliche Erfahrungen gemacht. Vielleicht denkst du an Zeiten deiner „ersten Liebe“ zurück, in denen du „brennend im Wort und im Geist“ Feuer und Flamme für den lebendigen Gott warst. Aber jetzt lebst du eher wie ein „Kühlschrankchrist“ desillusioniert und innerlich abgelöscht. Kann es sein, das du das kostbarste Geschenk – die Erfüllung mit dem Heiligen Geist – in irgendeiner Weise verloren hast? Ist es möglich, dass das Feuer des Geistes in dir langsam erloschen ist und nur noch die kalte Asche vergangener Erfahrungen übriggeblieben ist? Vielleicht brauchst du eine neue Berührung und Erfüllung mit dem Heiligen Geist! Wie gerne möchte er neu kommen, um in dir ein neues Feuer der Liebe anzuzünden! Wir können vom Heiligen Geist nur ausgerüstet werden, wenn wir bereit sind, ihm zu folgen und zu dienen. Wenn du dazu „Ja“ sagst und du dich von ihm führen und verändern lassen willst, darfst du ihn zuversichtlich bitten: „Komm, Heiliger Geist, erfülle mich neu!“ Nimm dir dazu Zeit und warte auf ihn! Er wird sich dir offenbaren und dein Leben neu markieren. Schreibe mir! Gib Zeugnis und ermutige andere, indem du erzählst, was bei dir passiert ist!