News-Detail

Mein Leben war ein Scherbenhaufen

Mein Leben war ein Scherbenhaufen

Ich hatte mein Leben komplett zerstört und war an einem Punkt angekommen, wo mir alles egal war. Die innere Leere versuchte ich mit Rauschmitteln und Beziehungen zu füllen. Bald konnte ich vor Albträumen ohne Drogen nicht mehr schlafen. Ich trank jeden Tag Alkohol und konnte mein Leben nicht mehr nüchtern ertragen. Die Beziehung zu meiner Familie hatte ich zerstört. Ich war arbeitslos, zeitweise obdachlos und verkaufte Drogen, um an Geld zu kommen. 2014 war für mich der Wendepunkt.

Ich saß in der Awakening Konferenz in der TOS Gemeinde in Tübingen. Obwohl ich niemandem glaubte oder vertraute, wollte ich wissen, ob das stimmt, was dort gesagt wurde, und ob es einen Gott gibt. Ich wollte es ausprobieren und schrie zu Jesus: Jesus, hier ist mein Leben, mein Scherbenhaufen. Ich gebe dir alles, nur bitte hilf mir, bitte heile mich! – Jesus hat mich in einem Moment von Drogen und Alkohol freigemacht und die Leere in mir mit seiner Liebe ausgefüllt. Er hat meinen Körper geheilt und mir eine neue Chance gegeben. Ich konnte meinen Schulabschluss nachholen und habe die Fachhochschulreife mit einem Notendurchschnitt von 1,6 abgeschlossen. Dank Jesus habe ich ein völlig neues Leben!

Samuel Haas

 

weitere Lebenszeugnisse

Samuels Zeugnis als Video