News-Detail

Mitten in der Krise – das, was ich brauchte!

Mitten in der Krise – das, was ich brauchte!

Diese Corona-Krise hat mich ganz schön erwischt, sie kam so überraschend. Innerhalb von ein paar Wochen sah die Welt auf einmal ganz anders aus. Das hat bei mir viele Fragen ausgelöst: Was passiert da gerade? Wer bin ich? Wo stehe ich gerade?

Ich war erschüttert, wie ernst Gott es mit dem meint, was in der Bibel steht. Zugleich überwältigte mich auch ganz neu seine Liebe und zog mich zurück in seine Nähe. Die Schnelligkeit des Lebens, die ständige Geschäftigkeit, Arbeit, soziale Aktivitäten, all das hatte Gott zur Seite gedrängt.

Mit der Krise sagte Gott auf einmal „Stopp!“ Stopp mit der Arbeit, Stopp mit all den Aktivitäten! Wie ein Vater, der zu seinem Kind sagt: „Jetzt reicht’s, geh bitte in dein Zimmer!“ Es war ein Ruf, ihm neu zu begegnen. Es war eigentlich genau das, was ich brauchte.

- Murray

 

Dies ist ein Artikel aus der Offensiv News, das InfoMagazin des TOS Werks. Lade dir hier das Magazin herunter und/oder abonniere das Magazin kostenlos auf https://tos.info/offensiv/